Danny Friedrich

…says who?!

für 15 bis 18 Jährige

Datum: Uhr | Eintritt: kostenlos

Theatergruppe für alle

Zuallererst: Lasst uns zusammen Theater machen!
Zweitens: Lasst uns Theater machen, bei dem es um euch geht. Und das, worauf ihr Lust habt, was euch beschäftigt!       

Und drittens: Lasst uns zusammenarbeiten mit Regeln, die wir gemeinsam/selber/(alternativ Grossschreibung vgl. ABER) machen. Denn: Wer kennt das nicht? Ihr müsst / wollt / sollt mit Erwachsenen zusammenarbeiten, aber das geht denen zufolge nur, wenn ihr euch an deren Regeln haltet. Ob die Regeln dabei für euch Sinn machen oder ihr damit einverstanden seid, spielt oft einfach keine Rolle. Und so müssen sich alle schön an deren Regeln halten – oft außer den Erwachsenen selbst – und schon sitzen wir mitten im Thema. Oder eigentlich in dem Thema, das wir euch vorschlagen wollen: Nämlich die Macht, die Erwachsene über Kinder und Jugendliche haben und die sie oft nur in ihrem eigenen Sinne nutzen. Und nicht in dem der entsprechenden Kinder und Jugendlichen.

So viel erst einmal zu dem, was wir vorhaben. ABER: Brennen euch andere Themen viel mehr unter den Nägeln? Her damit! Es soll euer Stück werden. Und Danny, unter anderem Regisseur und Theaterpädagoge, unterstützt euch mit Methoden zum gegenseitigen Kennenlernen und Vertrauen fassen, zum Texte schreiben, zum Schauspielen, Improvisieren, Inszenieren, und und und. Je nachdem, wer kommt und wo eure Interessen liegen, übernehmt ihr immer mehr Entscheidungen selbst! Das ist das Ziel.

Wenn ihr darauf Lust habt, freuen wir uns, wenn ihr dabei seid! Wenn ihr was nicht verstanden habt, sind wir froh, wenn wir euch ein paar Fragen beantworten können und ihr anschließend dabei seid! :)

 

 

Veranstaltungsort: Café im Fritz Henßler Haus

Zurück